Suche
Suche Menü

Keine Kräne mehr …

Elbphilharmonie Hamburg

Foto: Lupo / pixelio.de

Müssen wir Hamburger uns daran gewöhnen? Endlich ist seit Dienstag, 14. Juli 2015, der letzte Baukran verschwunden. Die Elbphilharmonie sieht nicht mehr wie eine Baustelle aus!

Trotzdem wird natürlich noch weitergebaut, innen ist noch einiges zu tun. Die Eröffnung soll (Stand jetzt) wie geplant am 11. Januar 2017 stattfinden.

Die Technikzentrale mit der gesamten Lüftungs- und Entrauchungstechnik für den großen Saal ist seit Ende April installiert, sie wiegt übrigens 8000 Tonnen.

Seit Ende Juni ist auch die Aussichtsplaza in 37 Metern Höhe  fertiggestellt, eröffnet wird sie am 4. November 2017. Hoffentlich gibt es nächstes Jahr viele schöne klare Novembertage in unserer Lieblingsstadt, damit auf den ersten Fotos nach deren Eröffnung nicht nur das angeblich typische Hamburger Wetter zu sehen ist.

In der Elbphilharmonie könnten Sie dann mit der längsten Rolltreppe Europas fahren. Die soll auch im November 2016 fertig werden – wohl damit schon die ersten Besucher der Aussichtsplattform nicht so viele Treppen steigen müssen – und die Fahrt soll zweieinhalb Minuten dauern (das berichtet das Nordmetall-Magazin „Standpunkte“ in seiner Juli-Ausgabe).

Wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.