Suche
Suche Menü

Hamburg Speicherstadt Führung (UNESCO Weltkulturerbe)

Speicherstadt Hamburg Weltkulturerbestätte

Speicherstadt und Kontorhausviertel

Offene Tour mit weiteren Gästen

Die Hamburger Speicherstadt steht seit 1991 unter Denkmalschutz und wurde im Juli 2015 zusammen mit dem Kontorhausviertel in das Verzeichnis der UNESCO Kulturerbestätten aufgenommen.

Während dieser Tour sehen und erfahren Sie, warum der historische Lagerhauskomplex und das in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts erbaute erste Bürohausviertel in Europa nun zu den insgesamt 1030 Welterbestätten gehören.

Die ausführliche Tourbeschreibung und das Feedback unserer Gäste können Sie sich weiter unten ansehen!

Wann geht’s los?

Montag | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag 11:00 Uhr
Für private Gruppen gern auch zu anderen Zeiten und auch dienstags und mittwochs (mehr Infos über private Touren gibt’s hier).

Wo geht’s los?

U-Bahn-Haltestelle Baumwall

Blick ins Kontorhausviertel in HamburgWie lange dauert die Tour?

Sie werden ungefähr zwei Stunden unterwegs sein.

Wie viele Personen kommen mit?

Maximal 20 Gäste. Sie sollen ja alles mitbekommen und gut hören können!

Falls sich mehr als 20 Personen anmelden, kommt ein zweiter Tour-Guide und die Gruppe wird geteilt.

Was kostet es, wenn Sie an dieser Stadtführung teilnehmen?

Pro Person 20 EUR, ermäßigt 15 EUR, Kinder (bis 13 Jahre) kommen für 10 EUR mit.

Wie können Sie sich anmelden?

Rufen Sie an: +49 176 48 13 80 29 oder +49 40 67 38 37 60– bitte melden Sie sich spätestens zwei Stunden vor Beginn der Tour an!
Oder buchen Sie online – hier klicken!

Bitte nicht wundern, weil dort schoenes-hamburg.com steht – das sind wir.

So sieht unser Online-Ticket-Shop aus:

speicherstadt-fuehrung-online-ticket-shop

Auch noch ganz spontan anmelden?

Sie können es natürlich immer probieren! Rufen Sie also gern auch kurz vor Beginn der Tour an, um zu fragen, ob Sie noch mitkommen können.

Tourbeschreibung: Weltkulturerbe-Tour durch die Speicherstadt und das Kontorhausviertel

Panorama Binnenhafen Hamburg

Nach dem Start an der U-Bahnstation Baumwall führt Ihr Tour Guide Sie über die erste von einigen Brücken, die Sie während dieser Stadtführung überqueren. Rund um den Hamburger Binnenhafen gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel unser Wahrzeichen, den Michel, die Musicaltheather und die Hafenkante.

Deichstraße Hamburg

Lassen Sie sich kurz darauf verzaubern vom Anblick der historischen Häuser aus dem 17. Jahrhundert in der Deichstraße. Auf der Hohen Brücke werden Sie die Deichstraßenhäuser auch von der Wasserseite aus betrachten.

Über die nächste größere Brücke (wussten Sie schon, dass es in Hamburg mehr Brücken gibt als in Amsterdam und in Venedig zusammen?) gehen wir nun in die Speicherstadt.

Speicherstadt Hollaendischer BrookHier schlendern Sie am ehemaligen Zollkanal entlang und werden schnell nachvollziehen können, warum die Speicherstadt mit ihren Fleeten und den alten Lagerhäusern (Speichern) in neugotischer Backsteinarchitektur zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Heute werden zwar immer noch einige der Speicher zum Lagern von Waren genutzt (zum Beispiel für Teppiche), aber es gibt mittlerweile auch das Speicherstadtmuseum, ein Theater, eine Kaffeerösterei, ein Hotel, das Hamburg Dungeon, den Dialog im Dunkeln und das Miniatur Wunderland und nicht zuletzt auch viele Cafés in der Speicherstadt.

Wandrahmsfleet bei EbbeDie an den Hausgiebeln montierten Seilwinden zeugen davon, dass es hier früher ganz anders zuging. Ob sie heute eigentlich noch gebraucht werden, erfahren Sie während der Tour.

Ihr Tour Guide beantwortet auch folgende Fragen:

Welche Berufe hatten die Menschen in der damaligen Speicherstadt – was tat wohl der Fleetenkieker? Welche Waren wurden hier gelagert? Warum gibt es den Freihafen nicht mehr? Weshalb hatte die Speicherstadt ein eigenes Rathaus? Wieso haben nur die Gebäude im Osten Rundtürme?

Nachdem Sie schließlich auch das Wasserschloss gesehen haben, werden wir die Speicherstadt über die Oberbaumbrücke verlassen und durch einen Tunnel gehen, um im Kontorhausviertel anzukommen.

Chilehaus HamburgDie meisten Kontorhäuser wurden in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut und als reine Bürogebäude genutzt, in denen der Handel mit den in der benachbarten Speicherstadt gelagerten Waren sozusagen verwaltet wurde.

Sie werden im Kontorhausviertel zuerst vor dem berühmten Chilehaus stehen und auch unter ihm hindurchgehen. 1924 wurde es als eines der ersten Hochhäuser in Hamburg fertiggestellt. Es gilt als das bedeutendste Beispiel für den Backsteinexpressionismus.

Kontohäuser in HamburgWeitere Kontorhäuser wie den Sprinkenhof oder den Montanhof mit wunderschönen Innenhöfen und Treppenhäusern (einige sind zugänglich) besichtigen wir gegen Ende der Tour.

Sehen Sie sich doch auch die vollständige Liste mit allen Hamburger Kontorhäusern an.

Wir freuen uns darauf, Ihnen die neuen Kulturerbestätten in Hamburg zu zeigen!

Rufen Sie an: +49 176 48 13 80 29 oder +49 40 67 38 37 60 – bitte melden Sie sich spätestens zwei Stunden vor Beginn der Tour an!
Oder buchen Sie online – hier klicken!

Feedback

Folgendes Feedback haben wir für unsere Stadtführung „UNESCO Weltkulturerbe-Tour durch Speicherstadt und Kontorhausviertel“ auf den Buchungsplattformen Rent-a-Guide und Get Your Guide erhalten:

DANKE an alle Gäste, die ihre Tour bewertet haben!

  • Unser Führer war sehr kompetent und freundlich. Sehr zu empfehlen.

    Hans-Dieter Gros per E-Mail am 20.6.2017
  • Sehr geehrte Damen und Herren, die von uns gebuchte Führung war sehr gut und informativ. Die Führerin war sehr freundlich und kannte sich sehr gut aus. Wir würden immer wieder bei ihnen buchen. Vielen Dank

    Jürgen Degenhardt über das Kontaktformular am 20.6.2017
  • Grüezi Frau Hülsmann
    Ganz herzlich bedanken wir uns für die äusserst unterhaltsame und ebenso inhaltsreiche Führung, welche wir am 14.03. mit Ihnen geniessen durften. Da wir das erste Mal in Hamburg weilten, haben Sie mit Ihren umfangreichen und äusserst interessanten Informationen über die Elphi, die Speicherstadt, das Kontorhausviertel und die Altstadt dazu beigetragen, dass wir mit unvergesslichen Eindrücken nach Hause reisten. Wir werden Sie gerne an Freunde und Bekannte empfehlen, welche eine Reise nach Hamburg planen.

    Beste Grüsse aus der Schweiz  V&J.Süess (per E-Mail)
  • Die Speicherstadtführung mit Besuch auf dem Elbphilharmonie-Plaza ist wirklich sehr empfehlenswert! Unser Tourguide Arianne (ich hoffe ich habe mir den Namen richtig gemerkt) war durch ihren italienischen Dialekt sehr sympatisch und konnte alle Fragen ausführlich beantworten und hat uns sogar noch bis zum Chile-Haus geführt und uns auch hier noch ein paar Infos mit auf den Weg gegeben! Wirklich klasse!

    Jasmin B. am 6.3.2017 über unser Kontaktformular
  • Eine sehr schöne Tour, die uns trotz mäßigem Wetter viel Spaß gemacht hat. Die sehr gut vorbereitete Tour Guide (Angela, Anm. d. Webm.) war richtig mit Herzblut dabei und man hat gemerkt, wie viel Spaß es ihr macht ihr umfangreiches Wissen an die Besucher weiter zu geben. Viele kleine Anekdoten machten die Tour sehr lebendig. Keine Frage blieb unbeantwortet und am Ende dauerte die Tour sogar ein wenig länger als angekündigt, weil nichts ausgelassen werden sollte. 5 Sterne und 2 Daumen nach oben!

    Cornelia W. am 12.2.2017 über unser Kontaktformular
  • ... lockere und sehr spritzige Tour ...

  • ... Würden wir jederzeit weiterempfehlen ...

  • ... hat echt viel Spaß gemacht 🙂 ...

  • ... Alles super! ...

  • ... Wir buchen wieder! ...

  • ... Sehr schöne individuelle Tour! ...

  • ... Perfekte Organisation ... interessant und lebendig ...

  • ... auf alle Sonderwünsche flexibel eingegangen ...

  • ... wunderbar, was wir alles erfahren und gesehen haben ...

  • ... sehr spannend und informativ ...

  • ... Jederzeit wieder ...

  • ... sehr nette, kompetente Führerin ...

  • ... sehr informativ, kurzweilig und lebendig ...

  • ... Wirklich sehr zu empfehlen! ...

  • ... viele bisher unbekannte Informationen über die Speicherstadt ...

 

Haben Sie an dieser Tour teilgenommen und möchten Sie auch berichten, wie’s war?

Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular! Schreiben Sie bitte dazu, auf welche Tour Sie sich beziehen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und werden es umgehend hier veröffentlichen. Danke schön!

 

 

Fotos:
Jutta Huelsmann, außer: Oben rechts, Speicherstadt, Wasserschloss: Bernd Sterzl, pixelio.de, Binnenhafen, Panorama: Bernd Sterzl, pixelio.de, Deichstraße: Bernd Sterzl, pixelio.de, Holländischer Brook: Bernd Sterzl, pixelio.de, Wandrahmsfleet: Bernd Sterzl, pixelio.de