Suche
Suche Menü

Ausflugstipp – Elbinsel Kaltehofe

Bis 1990 bekam Hamburg fast 100 Jahre lang sauberes Trinkwasser aus der Anlage auf Kaltehofe. 2011 wurde daraus ein Industriedenkmal, ein Museum und ein Naturpark, betrieben von der Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe.

Es finden dort regelmäßig verschiedene Führungen und Veranstaltungen statt, Sie können auch Wunschtermine für Ihre private Gruppe buchen.

gastraum-cafe-kaltehofeIm Naturpark an den 22 alten Filterbecken entlang spazierenzugehen und sich danach im Café (hat von November bis März nur am Wochenende geöffnet) bei Kaffee und Kuchen wieder aufzuwärmen, wäre doch ein schöner Plan bei herbstlichem Hamburger Wetter.

Am nächsten Sonnabend, am 5.11.2016, können Sie von 14:00 bis 15:00 Uhr an der Führung „Mythologie und Quellen der Brunnenkultur“ teilnehmen, bei der Sie in den Museumskubus hinabsteigen.

Sehen Sie sich bitte an, wie Sie hinkommen (aktuell gibt’s ein paar Behinderungen für Autofahrer*innen, Infos hier).

Alle Infos über die Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.