Suche
Suche Menü

Hamburg Sehenswürdigkeiten Top 10

Die ultimativen Top 10 der Top 10 + Elbphilharmonie

Um „unsere“ Top Ten zu ermitteln, haben wir selbst mal bei Google „Hamburg Sehenswürdigkeiten Top 10“ eingegeben und nachgesehen, welche Top 10 Sehenswürdigkeiten auf den Webseiten genannt werden, die dann in den Suchergebnissen erscheinen. Mittlerweile (Stand Januar 2017) sind wir dort auch zu finden. 🙂

Echte Top-10-Listen auf Webseiten, die uns auch (zumindest ein bisschen) gefallen, gab es leider nicht viele.

Also haben wir unsere ultimativen Hamburger Top 10 Sehenswürdigkeiten letztlich aus sechs Top-10-Listen ermittelt.

Jede Sehenswürdigkeit bekam für ihre Platzierung Punkte.

Die Elbphilharmonie ist außer Konkurrenz dabei.

Für einen ersten Platz in den Top 10 auf einer der Webseiten gab’s 10 Punkte, für einen zweiten Platz 9 Punkte, für einen dritten Platz 8 Punkte – und so weiter.

So ist unsere Liste entstanden (alle Angaben natürlich ohne Gewähr!).

Weil einige Sehenswürdigkeiten aus den Top-10-Listen in unseren „Top-Top-10“ nicht auftauchen, aber trotzdem interessant sind, wollen wir sie gern erwähnen. Sie sind unten auf der Seite zu finden.

Das Ergebnis: Hamburg Sehenswürdigkeiten Top 10 ultimativ

Erster Platz: Die Reeperbahn

reeperbahn-am-tag Tadaaaaa: Unsere Reeperbahn ist in Hamburg am „allersehenswürdigsten“, sie steht in allen Top-10-Listen ganz oben!

Wir würden sagen, dass mit „Reeperbahn“ das gesamte Vergnügungsviertel im Stadtteil St.Pauli gemeint ist, unser Hamburger Kiez. Dort sind wir auch gern unterwegs, also einverstanden, verdienter erster Platz.

Das Foto zeigt die Reeperbahn bei Tageslicht. Tagsüber kann man sich kaum vorstellen, was hier nachts abgeht. Wenn Sie in Hamburg sind, sehen Sie es sich an!

Zweiter Platz: Unser Michel

michel-hamburgSt. Michaelis ist die Hauptkirche für die ganze Stadt Hamburg und eines ihrer Wahrzeichen.

Auf der Michel-Website ist zu lesen, dass St. Michaelis eine der bedeutendsten Barockkirchen Norddeutschlands, aber trotz ihrer Größe auch die „Kirche im Dorf“ ist.

Im Michel finden regelmäßig Konzerte statt und der Blick vom Turm über die Stadt ist beeindruckend. Mindestens acht Stunden am Tag ist die Kirche geöffnet.

Dass St. Michaelis nach der Reeperbahn den zweiten Platz in unseren „Top-Top-10“ einnimmt, finden wir angemessen, denn so ist Hamburg: Voller spannender Gegensätze.

Dritter Platz: Die Speicherstadt

speicherstadt-bei-nachtFünf der Verfasser der Top-10-Listen der Hamburg Sehenswürdigkeiten erwähnen die Speicherstadt auf den vorderen Plätzen.

Laut Wikipedia ist die Speicherstadt „der größte auf Eichenpfählen gegründete Lagerhauskomplex der Welt“. Sie steht seit 1991 unter Denkmalschutz und gehört seit 2015 zusammen mit dem Kontorhausviertel zu den UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten.

Der dritte Platz in unseren „Top-Top-10“ ist also mehr als gerechtfertigt, die Speicherstadt sollten Sie sich auch ansehen, wenn Sie in Hamburg sind.

Vierter Platz: Die Alster

binnenalster-mit-alsterflotte Wir haben die Außenalster, die Binnenalster, den Alstersee, die kleine Alster mit den Alsterschwänen und den Alsterfleet. Und außerdem den Alsterwanderweg und das Alstertal.

Das alles gehört zu unserer Alster.

Ende August findet jedes Jahr das Alstervergnügen statt. Und wenn es mal so richtig kalt wird in einem Hamburger Winter, wird daraus das Alstereisvergnügen.

Fünfter Platz: Der Fischmarkt

blick-auf-fischauktionshalle-in-hamburgWer in Hamburg Sehenswürdigkeiten sagt, meint auch den Altonaer Fischmarkt, der jeden Sonntag bei der Hamburger Fischauktionshalle (hinten auf dem Foto zu sehen) stattfindet.

Zu einem „richtigen“ Fischmarktbesuch gehört, dass Sie die Nacht vorher irgendwo auf dem Hamburger Kiez durchgemacht haben, bis der Fischmarkt um 5:00 Uhr anfängt.

Im Winterhalbjahr – ab Mitte November bis Mitte März – müssten Sie entweder mehr Feierkondition mitbringen oder einfach früh aufstehen, denn dann beginnt der Fischmarkt „erst“ um 7:00 Uhr.

Um 9:30 Uhr ist schon wieder Schluss.

Es lohnt sich aber auch, erst später hinzugehen, denn am Ende werden Ihnen die Waren schon fast wortwörtlich nachgeschmissen – es gibt oft viel für wenig Geld.

Sechster Platz: Unser Rathaus

rathaus-hamburg-mit-alsterNatürlich darf das Hamburger Rathaus in den „Top-Top-10“ nicht fehlen.

Vier der sechs Top-10-Listen-Ersteller sehen das auch so, deshalb steht unser Rathaus in dieser ultimativen Liste auf Platz sechs.

Eine kurze Zusammenfassung über das Hamburger Rathaus zu schreiben, ist unmöglich. Gehen Sie hin, sehen Sie hin, und wenn Sie möchten, buchen Sie unsere Altstadt-Tour durch die Innenstadt, während der unsere Stadtführer/innen Ihnen gern alles Wissenswerte erzählen.

Siebter Platz: Planten un Blomen

planten-un-blomenPlattdeutsch für: Pflanzen und Blumen, und von denen gibt es sehr viele in dieser großen Parkanlage mitten in der Stadt.

Zum Beispiel in den Tropengewächshäusern, im Rosengarten, im japanischen Garten und in einigen anderen Gartenanlagen.

Sie können in Planten un Blomen mit Ihren Kindern kostenlos Theatervorstellungen besuchen und sich danach am Rand des Großen Spielplatzes Bullerberge entspannen.

Die Kunsteisbahn wird im Sommer von Mitte April bis Ende September als Rollschuh-, Inline-Skate-Bahn und Skateboardanlage freigegeben und kann ohne Eintritt benutzt werden.

Mit über 4.300 Quadratmetern Gesamtfläche ist die Eisbahn in Planten und Blomen übrigens eine der größten Freiluft-Kunsteisbahnen der Welt.

wasserspiele-planten-un-blomenAbends werden umsonst und draußen Wasserlichtkonzerte veranstaltet, Termine 2017, Musikauswahl und alle Infos finden Sie, wenn Sie den Link anklicken.

Eigentlich können wir gar nicht so richtig nachvollziehen, weshalb es für Planten un Blomen nur für Platz sieben bei den Hamburg Sehenswürdigkeiten gereicht hat. Also: Mal hingehen!

Achter Platz: Unser Zoo

Hagenbecks Tierpark. Sehen Sie sich einfach direkt bei hagenbeck.de an, was Sie bei einem Besuch erwartet.

Neunter Platz: Miniatur Wunderland

modelleisenbahnDas MiWuLa gehört wohl eher nicht zu den ganz klassischen Hamburg Sehenswürdigkeiten.

Aber ein Besuch der größten Modelleisenbahnanlage der Welt lohnt sich, denn das MiWuLa ist ganz und gar keine dröge Modelleisenbahnanlage (was Sie so sehen könnten, wenn Sie kein Fan von Modelleisenbahnen sind), sondern wirklich eine Art Wunderland.

Gehen Sie hin, auch wenn Sie Modelleisenbahnen nicht so mögen sollten. Alle Infos über das Miniatur Wunderland gibt’s hier.

Zehnter Platz: Hafen mit Landungsbrücken und altem Elbtunnel

blick-ueber-hamburger-hafenDas hat uns nun doch ein wenig gewundert. Der zehnte Platz für den Hafen? Für unser Tor zur Welt, für unsere Elbe?

Aber vielleicht landet der Hafen auch „nur“ auf dem zehnten Platz der „Top-Top-10“, weil sowieso keiner an ihm vorbeikommt. Weil er einfach zu Hamburg gehört. Weil Hamburg ohne Hafen wäre wie Fischbrötchen ohne Fisch.

Die Elbphilharmonie

Hamburg Elbphilharmonie PlazaAls wir die Top Ten ermittelt haben, wurde die Elbphilharmonie noch gebaut.

Seit November 2016 können Sie die wunderbare Aussicht auf der Plaza genießen (alle Infos hier) und ab Januar 2017 finden auch Konzerte in der Elbphilharmonie statt.

Wir besuchen mit Ihnen zu Beginn der Speicherstadt-Führung die Plaza der Elbphilharmonie, um Ihnen Hamburg und den Hafen von oben zu zeigen, bevor Sie dann mit uns die UNESCO-Weltkulturerbestätten Speicherstadt und Kontorhausviertel erkunden.

Weitere Top 10 Sehenswürdigkeiten

Die folgenden Hamburger Sehenswürdigkeiten wurden in den Top-10-Listen auf den sechs Webseiten zwar genannt, aber die Punktesumme hat leider nicht gereicht für eine Platzierung in unseren „Top-Top-10“.

Trotzdem sind interessante Tipps dabei, die wir nicht unerwähnt lassen wollen:

 

Leider wurde auf unsere Anfrage bezüglich einer Erwähnung in unseren Hamburger Sehenswürdigkeiten nicht geantwortet, also können wir Ihnen kein Foto zeigen.

 

U-Boot-Museum

Auf diesen sechs Webseiten haben wir unsere „Hamburg Sehenswürdigkeiten Top-Top-10“ ermittelt:

| checkfelix (sogar mit Top 11, was unsere Berechnung etwas durcheinandergebracht hat, aber da jede Top 10 sowieso eine rein subjektive Auflistung ist, war uns das letztlich egal) | pureglam | hamburg-fotos-bilder | sehenswuerdigkeiten-entdecken | attractionswolf (nicht mehr erreichbar, Stand Januar 2017) | hamburg.de |

Fotos von oben nach unten: Siegerpodest: Denise, Reeperbahn: Katharina Wieland Müller, Michel: Thorsten Jutzie, Speicherstadt: Antje Wulf, Binnenalster: Lisa Schwarz, Fischmarkt: Waltraud Strobl, Hamburger Rathaus: Bernd Sterzl, Planten un Blomen Wegweiser: Bernd Sterzl, Wasserspiele: Marlies Schwarzin, Modelleisenbahn: Örnii, Hafen, grünes Boot: Marlies Schwarzin, Planetarium: hamburg-fotos-bilder.de, Dockland: Bernd Sterzl, Open-Air-Konzert: Paul-Georg Meister, Treppenviertel: Marlis Dülsen, Nikolaikirche: Lisa Schwarz, alle pixelio.de