Skip to main content

Öffentliche Führungen in Hamburg

Kleine Gruppen | Nur bis zu 15 Gäste

Mit Abstand beste Touren

Gemäß den Vorgaben der Hamburgischen „Corona-Verordnung“

 

Die nächsten Termine ansehen:

ZUM KALENDER

Klicken Sie in der Übersicht oder weiter unten auf eine der Stadtführungen, um die ausführliche Tourbeschreibung zu sehen.

Sie haben eine Frage oder möchten lieber telefonisch buchen?

Sie erreichen uns montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr, für spontane Buchungen und im Notfall auch abends, an Wochenenden und an Feiertagen:

+49 40 673 837 60 oder +49 176 481 380 29

Alle Touren können Sie auch als private Gruppe buchen.

ZUR STARTSEITE: STADTFÜHRUNG HAMBURG

Übersicht zur schnellen Auswahl:

Speicherstadt-Führung mit Besuch der Plaza der Elbphilharmonie | 11 Uhr (Sa, So)

Elphi-Info-Frühstück mit Bildschirmpräsentation im Störtebeker-Restaurant + Plaza-Besichtigung | findet zurzeit nicht statt

Scuddy-Touren – Hamburg flott – Stadtführung mit Elektroroller (viele Termine)

Hafen-Michel-Rathaus | 14 Uhr (Sa, So)

Kieztour | 19 Uhr (Mo, Do, Fr, Sa, So)

Öffentliche Touren

Gesamtübersicht

Speicherstadt-Führung

Speicherstadt und Elbphilharmonie

Charmante Weltkulturerbe-Tour

inkl. Plaza-Besuch

ANSEHEN & BUCHEN

Sa, So
11 Uhr

Elbphilharmonie-Plaza

Elphi-Info-Frühstück

Im Störtebeker Restaurant
in der Elbphilharmonie

inkl. Plaza-Besuch
 

ANSEHEN & BUCHEN

momentan keine
Termine

Hafen, Michel, Rathaus

Von der Elbe an die Alster

 

Die Tour mit der
Extraportion Glück

ANSEHEN & BUCHEN

Sa, So
14 Uhr

Scuddy-Stadtführung

Mehr Hamburg als zu Fuß

Stadtführung mit Fahrspaß
auf dem Elektro-Roller

Sitzend oder stehend

ANSEHEN & BUCHEN

Viele
Termine

Kieztour

St. Pauli Reeperbahn

Charmant-frivole
Tour
über den Kiez

Wir zeigen's Ihnen!

ANSEHEN & BUCHEN

Do, Fr, Sa, So, Mo
19 Uhr

Gutschein verschenken

Gutschein online buchen

und
selbst ausdrucken

 

AUSSUCHEN & BUCHEN

Ideales
Last-Minute-Geschenk

1. Was sind offene Touren / öffentliche Stadtführungen und welche bieten wir an?

Offene oder öffentliche Stadtführungen werden montags, donnerstags, freitags, sonnabends und sonntags zu bestimmten Zeiten angeboten. Sie entdecken zusammen mit anderen Gästen unser schönes Hamburg.

Wir starten die jeweilige Tour, wenn mindestens 6 Gäste angemeldet sind.

Die Gruppe wird geteilt, wenn sich mehr als 15 Gäste fest angemeldet haben. (Wenn Gäste spontan mitkommen möchten, werden sie nicht stehengelassen, sodass es ausnahmsweise auch mal mehr als 15 Gäste sein können.)

Sehen Sie sich oben an, welche öffentlichen Touren Sie buchen können..

2. Wie lange dauert eine offene Stadtführung?

Sie sollten ungefähr zwei Stunden Zeit haben für Ihre Stadtführung zu Fuß. 

Nur die Plaza-Besichtigung Elphi-Info-Frühstück im Störtebeker-Restaurant dauert eine Stunde, und während einer Scuddy-Tour können Sie entweder eine oder zwei Stunden unterwegs sein.

Wir haben es aber niemals eilig und nehmen natürlich Rücksicht auf jeden unserer Gäste, der langsamer geht. Deshalb kann eine Führung auch mal ein bisschen länger dauern.

3. Wie spontan können Sie sich anmelden?

Sie können sich telefonisch noch unmittelbar vor der Tour anmelden bzw. sich erkundigen, ob noch Plätze frei sind.

Rufen Sie also gern auch spontan an: +49 40 673 837 60 oder +49 176 481 380 29.

4. Was kostet eine offene Stadtführung?

Erwachsene bezahlen 20 Euro, Studentinnen, Studenten, Auszubildende und SchülerInnen bis 14 Jahre 15 Euro, Kinder 10 Euro.

5. Wie groß sind die Gruppen?

Sie werden maximal 15 Gäste sein, die an einer Stadtführung teilnehmen. Das ist unser Motto: Kleine Gruppen – große Qualität!

Eine Ausnahme: Beim Elphi-Info-Frühstück haben bis zu 20 Personen bequem Platz am Tisch und Sie können trotzdem gut zuhören und es bleibt genug Zeit für Ihre Fragen.

Zweite Ausnahme: Wenn eine der von uns angebotenen Führungen von einem unserer Partner durchgeführt wird, können die Gruppen größer sein, sind aber nie zu groß.

Dritte Ausnahme: Obwohl wir darum bitten, dass unsere Gäste sich telefonisch anmelden, wenn sie spontan mitkommen möchten, klappt das nicht immer. So kann es sein, dass die Gruppe mal etwas größer ist, weil der Guide diese Gäste nicht stehenlassen möchte und wir so schnell keinen zweiten Guide schicken können.

6. Was passiert, wenn sich mehr als 15 Gäste anmelden?

Dann würden zwei Stadtführer/innen zum Treffpunkt kommen und zwei Gruppen bilden. Sollten sich mehr als 30 Gäste anmelden, käme ein/e dritte/r Stadtführer/in dazu … und so weiter.

Die einzige Ausnahme finden Sie oben unter 5. (die dritte).

7. Wer kann an offenen Stadtführungen teilnehmen?

Unsere Stadtführungen sind offen für alle, die teilnehmen möchten. Sie sollten zwei Stunden lang gehen und stehen können.

Wenn Sie nicht so gut zu Fuß sind oder auf eine Gehhilfe oder einen Rollstuhl angewiesen sind, sagen Sie uns bitte vorher Bescheid, damit wir die Route mit Ihnen besprechen und Alternativen für Sie erläutern können (z.B. ein anderer Treffpunkt oder die Nutzung eines Fahrstuhls).

Gehhilfen und Rollstühle sollten für kurze Strecken über Kopfsteinpflaster zu fahren sein.

Wir gehen nicht mit Kindern über den Kiez.

8. Finden die Touren bei jedem Wetter statt?

Unsere Stadtführungen finden bei jedem Wetter statt. Wir lassen Sie unterwegs natürlich nicht im Regen stehen, sondern ändern die Route möglichst so, dass die Gruppe sich auch unterstellen kann. Außerdem ist es in Hamburg meistens so: Es regnet vielleicht öfters mal, aber nie lange!

9. Wann lohnt es sich, eine private Tour zu buchen?

Wenn Sie möchten, dass Ihr/e Stadtführer/in nur für Sie da ist, lohnt es sich immer, eine unserer öffentlichen Stadtführungen als private Tour zu buchen.

Wenn Sie mit 10 oder mehr Leuten unterwegs sind, lohnt es sich auf jeden Fall, denn Sie zahlen als private Gruppe 200 Euro für bis zu 15 Teilnehmer/innen und 10 Euro für jeden weiteren Gast (höchstens 25).

Wir empfehlen, auch bei privaten Gruppen nicht mit mehr als 20 Leuten loszugehen, sondern die Gruppe zu teilen.

Letztlich entscheiden aber Sie, wie groß Ihre Gruppe werden darf und ob Sie mit (maximal) 25 Teilnehmer/innen und einem Guide unterwegs sein möchten.

Die Preise für private Touren zu Fuß finden Sie, wenn Sie auf den Link klicken.

10. Darf ein Hund mitgenommen werden während einer Führung?

Wenn Ihr Hund gern in der Stadt spazieren geht, andere Menschen und insbesondere unsere Tour Guides mag, spricht nichts dagegen, dass er dabei ist.

Auf die Plaza der Elbphilharmonie dürfen nur Assistenzhunde mitgenommen werden.

Haben Sie eine andere Frage?

Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie an, wir freuen uns!

Fotos: Header/oben, Bernd Sterzl, pixelio.de;
Speicherstadt, Karsten Bergmann, Pixabay;
Hafenblick mit Michel, © Kara, fotolia.de;
Alsterfleet (FAQ), Bernd Sterzl, pixelio.de